[Tag-Time] Reader Problems

by - 5/22/2015


Die liebe Kim hat mich zum Readers-Problems Tag getaggt. Ich mache natürlich wahnsinnig gerne mit, weil ich die Fragen einfach super spannend finde. 


1. Du hast 20.000 Bücher auf deinem SUB. Wie um alles in der Welt entscheidest du dich, was du als nächstes liest?

Das ist eine sehr gute Frage :D Also in der Regel ist es so, dass zum Beispiel Reziexemplare auf jeden Fall Vorrang haben. Dazu kommt noch das Buch für Let's Read Contemporary und ich lese ab und zu auch noch ein Buch mit anderen zusammen. Zum Beispiel mit der liebsten Kücki. Kann ich mich einmal nicht für ein Buch entscheiden, suche ich mir ein paar zusammen und lasse einfach mal andere entscheiden. Meine Instagrammer, meine Unicorn und besonders gerne meine Bookish Girls. Obwohl sie sich nie einig sind :D

2. Du bist halb durch ein Buch durch und es kann dich einfach nicht begeistern. Brichst du ab, oder bist du entschlossen, das Buch zu beenden?

Ich bin tatsächlich jemand, der Bücher in der Regel dann wirklich auch beendet. Das hat auch einen ganz einfachen Grund: Wenn ich schon so viel Zeit in ein Buch gesteckt habe, dann will ich auch den Rest hineinstecken und wissen, wie es weitergeht. Es gibt wirklich sehr wenige Bücher, die ich abgebrochen habe. Dazu gehören zum Beispiel Dance of Shadows und Ashes, Ashes. Das sind aber dann wirklich, sagen wir extrem harte Sonderfälle, bei denen mir echt nichts anderes übrig bleibt. Lustigerweise haben sich auch schon viele der Bücher, die am Anfang ätzend waren am Ende als super herausgestellt. Wenn ich das Gefühl habe, dass das Buch nicht so toll ist oder ich es einfach zur falschen Zeit lese, dann stelle ich es also meistens zur Seite und lese erst das eine oder andere Buch. 

3. Das Ende des Jahres naht, und du bist soooo dicht dran, die Anzahl der Bücher, die du dir für das Jahr vorgenommen hast, zu schaffen, und doch so weit entfernt... Versuchst du, aufzuholen und wenn ja, wie?

Nein. Eher nicht. Ich habe gemerkt, dass ich meine Lust am Lesen verliere, wenn ich mir zu viel Stress und Druck mache. Ich halte mich eher an kleine Ziele, wie zum Beispiel eine Monatsleseliste, die ich dann auch wirklich abarbeiten will und schaffen kann. Wenn ich die dann nicht schaffe und zum Beispiel komplett andere Bücher lese, kann ich mich mit gutem Gewissen ärgern. 

4. Die Titelbilder einer Reihe, die du liebst, PASSEN. EINFACH. NICHT. ZUSAMMEN! Wie gehst du damit um?

Aaargh! Darüber mag ich ja gar nicht nachdenken. *Böser Smiley* Ich kann es einfach gar nicht leiden. Ich meine, wer tut so was. Allerdings bringt es mich schon auf die Palme, wenn der Verlag während einer Reihe irgendwo mittendrin das Verlagslogo geändert hat. Ich bin da seeeehr pingelig.

5. Jeder - aber auch absolut JEDER! - liiiiieeeebt ein Buch, das du wirklich, wirklich nicht magst. Bei wem heulst du dich aus, wer versteht diese Gefühle?

Kücki. Mehr gibts da nicht zu sagen. Selbst wenn sie das Buch mag/mochte, kann man mnit ihr super gut über sowas reden. Jaaa, Kücki ist wohl meine beste Buchfreundin... 

6. Du liest ein Buch und plötzlich schießen dir die Tränen in die Augen - in der Öffentlichkeit. Wie gehst du damit um?

Ich vermeide es ja, in der Öffentlichkeit Bücher zu lesen, bei denen mir schon von Anfang an klar ist, dass sie auf meine eh schon sensible Tränendrüse drücken. Sollte das doch mal passieren konnte ich es bisher immer ganz gut unterdrücken. Allerdings muss ich das dann immer zu Hause nachträglich verarbeiten. 

7. Die Fortsetzung eines Buches, das du geliebt hast, ist gerade erschienen - aber du hast eine ganze Menge der Handlung des Vorgängers schlicht vergessen. Was jetzt? Liest du den letzten Band einfach nochmal? Suchst eine Zusammenfassung der Handlung im Internet? Sparst dir die Fortsetzung?! Heulst frustriert???!!!

Ich suche mir eine Zusammenfassung im Internet. Mein erster Blick geht immer zum Spoilerparadies. Finde ich dort allerdings nicht die gesuchte Zusammenfassung, schaue ich, ob ich auf den folgenden Seiten fündig werde:

8. Du willst deine Bücher nicht verleihen. Niemandem. NIEMANDEM. Wie lehnst du höflich ab, wenn jemand dich darum bittet?

Also es gibt in meinem Freundeskreis genau EINE Person, an die ich meine Bücher verleihe. Bei ihm geht es sogar so weit, dass ich ihn mit Büchern bombardiere. Was er im Gegenzug natürlich auch macht. Aber ich weiß, dass sie dort gut aufgehoben sind und definitiv ohne Schaden zurückkommen. Der Rest weiß eigentlich, wieso er keine Bücher bekommt. ;)


9. Leseflaute! Du hast im letzten Monat 5 Bücher angefangen und direkt wieder aufgegeben. Wie überwindest du diesen furchtbaren Zustand?

Jetzt kommt mal wieder die Antwort aller Antworten: Kücki. :D Mensch, Süße, wenn du dieses Beitrag hier liest dann kannst du dich echt geehrt fühlen. Ich helfe Kücki mit Empfehlungen aus Leseflauten und sie mir. Auf Kückis Empfehlungen kann man sich immer verlassen. Die Bücher sind meistens solche Pageturner, dass man damit so gut wie jede Leseflaute besiegt.

10. Es gibt diesen Monat so, soooo viele Neuerscheinungen, die du unbedingt lesen willst - wieviele davon kaufst du tatsächlich?

Das kann ich jetzt so allgemein schwer sagen. Es gibt Monate mit vielen tollen Neuerscheinungen und Monate, mit wenigen. Ich sortiere da immer ein bisschen aus. Die, die ich unbedingt brauche kaufe ich mir dann natürlich auch sehr schnell, sofern es das Geld zulässt oder frage auch mal das eine oder andere Buch als Reziex an. Auf der anderen Seite sind auch Leserunden eine gute Möglichkeit neue Schätze ins Regal einziehen zu lassen. Nicht ganz so wichtige Bücher schreibe ich mir dann auf die Wunschliste und schaue, ob ich sie mir später mal so kaufe oder soagr günstig über medimops und Co. bekomme.

11. Tja, nun hast du sie gekauft, und du konntest es ja kaum erwarten, sie zu lesen - wie lange sitzen sie jetzt auf deinem Regal rum, bis du sie wirklich liest?

Jahaaaa.... Hmmm. Das ist so eine Sache. Unglaublich viele Must-Haves liegen tatsächlich auf meinem SUB. Und das auch schon länger. Beispielsweise Everflame und Endgame, um nur mal zwei Beispiele mir E zu nennen. Ich sollte meinem SUB wirklich mal Herr werden...

Das waren auch schon meine Antworten an euch. Ich tagge alle, die gerne mitmachen wollen. Besonders aber Leslie, Kücki, NastiSandra und Chrisi. Falls ihr schon mitgemacht habt, lasst mir trotzdem mal den Link zu eurem Beitrag da. Eure Antworten interessieren mich brennend. ♥

You May Also Like

4 Kommentare

  1. Hallo Julia,
    bei einigen Fragen kann ich mich dir anschließen :D
    Wünsche dir ein tolles Wochenende.
    Nadine ♥

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank fürs Taggen ♥ Ich hoffe, dass ich dazu komme, mitzumachen, denn der TAG gefällt mir echt gut :)

    Stimmt, dass du Dance of Shadows nicht mochtest, hattest du mal erwähnt... Schade, ich mochte das Buch tatsächlich irgendwie ;)

    Liebe Grüße
    Chrisi ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab mich auch in vielen Antworten wiedererkannt...
    Abbrechen mag ich Bücher eigentlich gar nicht. Da kann ich dir zustimmen - irgendwie will man die Zeit nicht "umsonst" verplempert haben. Das einzige Buch, das ich tatsächlich nicht beendet habe ist "The Host" (Seelen) von Stephenie Meyer. Und ich habe das Buch bestimmt 4 Mal angefangen :O

    Verleihen tu ich meine Bücher auch an niemanden! Außer an meiner Mutter. Die versteht mich nämlich sehr gut dabei ;)
    Nachdem mein Vater eins meiner Bücher in Kaffe getränkt hat und den Schutzumschlag verunstaltet hat, hat er totales Anfass-Verbot für meine Bücher :O ;)

    Liebe Grüße
    Lena von Tiny Hedgehog

    AntwortenLöschen
  4. Hey Jule! :)

    Klasse, dass du mitgemacht hast. Jetzt ist meine Tab-Leite richtig voll, weil ich erstmal alle deine Links stalken gehen werde. :D

    Ich finde es klasse, dass du dir wirklich die Zeit nimmst, alle Bücher zuende zu lesen. Das habe ich eine zeitlang auch gemacht, aber mittlerweile setze ich mir die 50 Seiten Grenze. Wenn es mich bis dahin nicht begeistert, blättere ich zum Ende und schaue, ob mich das Ende überrascht. Wenn es das nicht tut, fliegt das Buch raus, wenn doch, dann bin ich natürlich neugierig, wie es dazu kommen konnte und lese weiter. :P

    Das mit den Must-Haves kommt mir sooo bekannt vor. Hier stehen so viele tolle Bücher herum, die ich unbedingt sofort haben musste, aber ich komme einfach mit dem Lesen nicht hinterher. Ich hoffe, dass es jetzt bald mal wieder besser wird, wenn alle Prüfungen für die Uni erledigt sind und ich wieder richtig Lust aufs Lesen bekomme. *Daumengekreuzthalt*

    Ich habe auch gleich den nächsten Tag für dich... Dieses Mal haben Steffi und ich dich auf Amazing Summer Reads für den Summer-Bucket-List-Tag getaggt:

    http://amazingsummerreads.blogspot.de/2015/05/10-wunsche-fur-einen-sommer-eure-summer.html

    Wir würden uns wahnsinnig freuen, wenn du auch hier wieder mitmachst und dich vielleicht sogar für die Aktion anmeldest. ;)

    Ganz liebe Grüße und ein wundervolles Wochenende! <3
    Kim

    AntwortenLöschen