[Rezension] Because of Low: Marcus & Willow - Abbi Glines

7/07/2015






Titel: Because of Low: Marcus & Willow
Autor: Abbi Glines
Verlag: piper
Erscheinungsdatum: 11.05.2015
Format: Taschenbuch
Seiten: 288
Preis:  8.99€ (D) Kaufen?


Reihe: Breathe - Jax & Sadie | Because of Low - Marcus & Willow | While It Lasts - Cage & Eva | Just for Now - Preston & Amanda | Sometimes It Lasts - Cage & Eva | Misbehaving - Jason & Jess | Bad For You - Krit & Blythe | Hold On Tight - Dewayne & Sienna | Until the End - Rock & Trisha



Als Marcus Hardy nach Sea Breeze zurückkehrt, um sich um seine Mutter zu kümmern, zieht er bei Cage York ein, dem der Ruf eines gnadenlosen Womanizers vorauseilt. Gleich am ersten Tag steht dann auch eine weinende Rothaarige vor seiner Tür, während sich Cage in fremden Betten wälzt, und Marcus ahnt, dass er in seinem neuen Zuhause nicht die Ruhe finden wird, die er gerne hätte – vor allem, da ihm die kleine Rothaarige nicht mehr aus dem Kopf geht ... (Quelle: Verlag)


Because of Low war mein erster Besuch in einer Abbi Glines Welt. Eigentlich war ich mir schon sehr sicher, dass es mir gefallen würde. Ich lese gerne Bücher, die in Richtung YA und Romance gehen und gerade bei YA Büchern liebe ich es, dass die Charaktere genau in meinem Alter sind. So ist es zum Beispiel in diesem Buch bei Marcus Hardy der Fall (ist das nicht perfekt?). Dennoch war ich ziemlich aufgeregt, als ich mit dem Lesen begonnen habe und habe so so sehr gehofft, dass ich die Sea Breeze-Reihe lieben würde. Und im Großen und Ganzen wurde ich nicht enttäuscht!

Die Bücher der Sea Breeze-Reihe lassen sich sehr gut „durcheinander“ lesen, obwohl ich euch schon empfehlen würde die Reihenfolge einzuhalten. Jax und Sadie habe ich allerdings übersprungen und wie gesagt, das ist gar nicht schlimm. Ich war sofort in der Geschichte drin und alles, was ich aus Band 1 wissen musste, wurde mir erklärt, ohne von dessen Inhalt etwas zu verraten. Sofort habe ich mich in Marcus Hardy verliebt! Er ist einfach toll und ich komme sofort ins Schwärmen. Auch Low ist eine unglaublich Süße. Auch sie mochte ich im eigentlich. Hin und wieder musste ich mich allerdings echt über beide aufregen. Habe über Marcus Dummheit und seine Gedankenlosigkeit geschimpft und konnte nicht verstehen, wie Low auf der einen Seite so naiv sein konnte und dann auch noch immer gleich eingeschnappt war. Fast, ja wirklich fast, hätte ich das hier kritisiert. Wahrscheinlich hätte es auch einen Punkt Abzug gegeben. Wenn mir nicht plötzlich aufgefallen wäre, dass das ganz normal ist. Ich habe Low nämlich dann plötzlich in vielen Situationen mit mir verglichen. Oder mit meinen Freundinnen und mit den Dingen, über die wir uns immer gerne aufregen. Und dann habe ich gemerkt, dass wir genauso sind, wie Low. Und das die Männer, die ich kenne genauso sind wie Marcus. Und dann plötzlich habe ich es nicht mehr als negativ aufgefasst. Nein. Willow und Marcus sind dann plötzlich zu absolut authentischen Protagonisten geworden, die ich fest in mein Herz geschlossen habe.

Der Schreibstil von Abbi Glines ist super angenehm und absolut perfekt für ein leichtes Leseerlebnis zwischendurch. Gerade in der Klausurenphase entspanne ich mich abends oder zwischendurch sehr gerne mit einem leichten Buch und dafür ist Because of Low einfach perfekt gewesen. Die Story harmoniert außerdem auch mit dem Schreibstil, denn sie ist lockerleicht aber auch nicht nur rosarot. Fließt leicht dahin und fordert den Leser an manchen Stellen. So gibt es da diese kleinen Konflikte. Willows Familienprobleme und die von Marcus. Dann ist da noch Cage, Sadie, Jess und allerlei Probleme, die Marcus und Willow im Weg stehen und letztendlich fließen nicht alle aber viele Stränge zu einem riesigen Problem zusammen, dass zwischen den beiden steht. Mehr möchte ich euch davon nicht erzählen um nicht zu viel zu verraten. Aber genau an diesem Punkt steigert sich die Spannung enorm, wo wir allerdings zu meinem Kritikpunkt kommen. Because of Low war für mich von Anfang an für meinen Geschmack ein bisschen zu vorhersehbar. Damit meine ich nicht die Liebesgeschichte zwischen den beiden. Nein, die ist ja schon vor dem Lesen klar. Vielmehr meine ich die Geheimnisse, die den beiden das Leben schwer machen. Schon nach nicht einmal der Hälfte hatte ich eine dunkle Ahnung, die sich am Ende bestätigt hat und das hat mir persönlich sehr viel von der Spannung genommen.


Dennoch bleibt dies mein einziger Kritikpunkt und ich kann aus tiefstem Herzen sagen, dass ich ein kleiner Fan der Sea Breeze-Reihe geworden bin und ich riesig darauf freue von den anderen zu lesen, die in diesem Buch nur eine kleine Rolle gespielt haben.


Because of Low bekommt von mir 4 von 5 Füchschen. Mein erstes Abbi Glines Buch war ein voller Erfolg und ich freue mich schon sehr auf die anderen. Das Buch ist locker leicht, lässt sich schnell lesen und überzeugt mit seinen Charakteren und der Geschichte. Besonders mit dem, was hinter der primären Liebesgeschichte noch auf den Leser gewartet hat. Leider konnte ich das Buch sehr gut durchschauen, was mir etwas Spannung genommen hat und somit auch ein wenig Lesespaß. Dafür gibt es von mir 1 Füchschen Abzug.


an Piper für das tolle *Rezensionsexemplar.

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Hallihallo :)

    Ich überlege schon eine Weile, ein Buch von Abbi Glines zu lesen, aber die Rush of Love-Reihe spricht mich nicht so an.

    Diese Reihe hört sich aber ganz gut an, vielleicht probiere ich es mal damit.

    Liebe Güße
    Miriam

    AntwortenLöschen