[Rezension] Plötzlich It-Girl! - Katy Birchall

by - 9/03/2015





Titel: Plötzlich It-Girl!
Autor: Katy Birchall
Verlag: Schneiderbuch
Erscheinungsdatum: 03.09.2015
Übersetzer: Verena Kilchling
Format: Softcover
Seiten: 320
Preis:  12.99€ (D) Kaufen?


Reihe: keine










Meine Lebensziele: 1) Meine zwei allerbesten (und einzigen) Freunde um jeden Preis behalten. (Dann darf ich die beiden aber nicht ständig durch meine peinlichen Aussetzer in Verlegenheit bringen.) 2) Meinem Hund beibringen, mich mit der Pfote abzuklatschen. Das ist das ehrgeizigste Lebensziel auf dieser Liste. 3) Miss Schulprinzessin nicht (noch mal) in Brand stecken. 4) Herausfinden, ob 2) oder 3) peinliche Aussetzer sind. 5) Nach Afrika gehen und Reis an die Armen verteilen. 6) Mich für den REST MEINES LEBENS im Schrank verstecken, weil mein Vater sich mit der berühmtesten Schauspielerin EVER verlobt hat, die Paparazzi mit meinem Gesicht jedes Titelbild des Landes vollkleistern wollen und jeder auf meiner Schule (und der ganzen Welt) erfahren wird, was für ein Loser ich bin. 7) Ist Reis nicht völlig überbewertet? Vielleicht könnte ich ja auch Schokolade in Afrika verteilen. Ich jedenfalls mag Schokolade. Nur wie kriege ich das Ganze überhaupt hin, wenn ich mich für den Rest meines Lebens im Schrank verstecke?!? (Quelle: Verlag)



Plötzlich It-Girl! lag vor einigen Wochen überraschend in meinem Briefkasten. Da das Buch jedoch erst im September erscheint, habe ich bis August mit dem Lesen gewartet. Im Nachhinein bereue ich jedoch so lange nicht begonnen zu haben denn Plötzlich It-Girl! hat sich als locker leichte und einfach liebenswerte Geschichte entpuppt, die ich nur zu gerne gelesen habe.

Anna ist nicht gerade die beliebteste an ihrer Schule. Seit sie nach London gezogen ist hat sie genau zwei Freunde gefunden und die ganzen peinlichen Vorfälle, die ihr passieren fördern nicht gerade, dass sie auf der Beliebtheitsskala nach oben steigt. Aber so schlimm ist das für sie gar nicht. Sie hat ja zum Glück Jess und Danny. Und Hund. Hund ist ihr Hund (das ist schon so unkreativ, dass es wieder kreativ ist) und ihr engster Vertrauter. Als dann jedoch ihr Vater seine neue Freundin vorstellt und direkt bekannt gibt, dass die beiden Heiraten werden, fällt Anna aus allen Wolken. Denn die Freundin seines Dads ist niemand geringeres als Helena Montaine, eine berühmte Schauspielerin. Und plötzlich steht Anna im Rampenlicht und wird scheinbar endlich beliebt.


Wie oben schon erwähnt ist Plötzlich It-Girl! Ein leichtes und lockeres Buch für zwischendurch und hat es geschafft, mich so oft zum Lachen zu bringen. Das liegt an Katy Birchalls tollem und lustigem Schreibstil und an der Art, wie sie perfekt in Annas Gefühls- und Gedankenwelt eintauchen kann. Ich persönlich hatte schon nach wenigen Seiten unglaubliche Lust mehr von der Autorin zu lesen und wusste, dass das Buch, zumindest Schreibstil-technisch, ein voller Erfolg wird. Anna war ein toller Charakter. Am Anfang des Buches erleben wir sie sehr schüchtern und es scheint, als habe sie Angst aus ihrer Blase mit allem Bekannten herauszugehen. Alles, was nicht so rund läuft, ist ihr gleich super peinlich und sie stellt sich alles direkt sehr dramatisch vor. Aber gerade durch ihre Unperfektheit ist sie mir direkt ans Herz gewachsen. Im Verlauf, nach der Verlobung ihres Vaters, verändert sie sich jedoch, entwickelt sich zunächst zurück und macht viele Fehler, nur um dann einen riesen Sprung nach vorne zu machen. So können wir am Ende auf eine tolle Entwicklung der Protagonistin zurückblicken, was mir sehr gefallen hat. Auch viele andere Charaktere habe ich lieben gelernt. So zum Beispiel Annas Freunde Jess und Danny, Annas Eltern, Marianne, Helenas Tochter und Anna künftige Stiefschwester und natürlich Hund!


Anna muss sich mit vielen Problemen beschäftigen. Und mit ihr tut das der Leser. Was tun, wenn man plötzlich beliebt ist oder es mit dem Beliebt-Sein nicht so klappt? Was passiert, wenn einem das Ganze zu Kopf steigt und ist es überhaupt wichtig beliebt zu sein, wenn man viele tolle Freunde hat, die einen so lieben, wie man ist? Was ist es wirklich, das zählt? Diese ziemlich wichtigen Themen sind wundervoll und lustig verpackt und kombiniert mit wunderschönen Dingen und aber auch Problemen rund um die Themen Familie, Freundschaft und die erste Liebe. Das Lesen macht einfach Spaß und das Buch hat mich persönlich sogar noch mit einem kleinen Highlight überrascht. Denn abgesehen von der eigentlichen Geschichte bietet das Buch noch einige Extras. Und damit meine ich nicht das toll gestaltete Cover und den pinken Buchschnitt. Nein, die eigentliche Geschichte wird häufig unterbrochen von vielen Einschüben in Form von Emails an Anna und von Anna, SMS, Zeitungsartikeln und selbst geschriebenen Listen, wie die, die ihr schon im Klappentext lesen könnt. So macht das Lesen noch einmal mehr Spaß und das ganze Buch wird noch einmal schön abgerundet. 




Plötzlich It-Girl! hat mich positiv überrascht und absolut überzeugt. Das lustige und leichte Buch überzeugt durch ganz viel Liebe zum Detail, einer tollen Protagonistin und einer schönen und wichtigen Thematik. Ich freue mich schon auf weitere Bücher von Katy Birchall und hoffe, dass diese nicht zu lange auf sich warten lassen. Ich gebe diesem tollen Roman sehr gerne 5 von 5 Füchschen.




Vielen Dank an Schneiderbuch für das tolle *Rezensionsexemplar




You May Also Like

1 Kommentare

  1. Jetzt hast du mich aber wirklich neugierig gemacht...^^ Das klingt nach einem unterhaltsamen Buch, sowohl für mich, als auch für meine Schwester! ;)

    AntwortenLöschen