Reziday | Eine längst überfällige Aktion

by - 4/06/2017


Immer und immer wieder stehe ich mit meinem Blog vor dem Problem, dass sich zahlreiche Rezensionen in meinen Entwürfen tummeln (teilweise auch erschreckend viele Rezensionsexemplare) und ich keinen Zeitpunkt finde, sie alle einmal loszuwerden. Ich achte immer sehr auf Tageszeit des Postens auf die zuvor geposteten Beiträge und liebe Abwechslung auf meinem Blog. Da ich schnell und viel Lese sammeln sich so die Rezensionen oder ich finde keine Zeit auf meinem Blog für andere Beiträge, die ich gerne mit euch Teilen möchte. 

Lange habe ich mir überlegt, wie ich dieses Problem überwinde und ich habe meine Lösung gefunden. Im Reziday. Diesen Post lest ihr heute, weil es am Samstag den ersten Reziday auf Miss Foxy reads geben wird und ich euch dann nicht ins kalte Wasser werfen möchte. Außerdem möchte ich euch die Möglichkeit geben, ebenfalls so eine Aktion zu machen und somit ist dieser Beitrag gleichzeitig ein Infobeitrag.

Was ist der Reziday?


Der Reziday ist eine Aktion, die von mir ins Leben gerufen wurde. Jeder kennt sicher das Problem, dass früher oder später zahlreiche Bücher herumliegen, die rezensiert werden wollen oder Rezensionen in euren Entwürfen liegen, die gepostet werden wollen. Der Reziday wirkt Stau entgegen, denn mit ihm habt ihr die Möglichkeit, alle eure Rezensionen an einem Tag zu erledigen. 

Dabei ist es egal, ob ihr Rezensionen schreibt und veröffentlicht oder nur veröffentlicht. Am Rezitag werden alle aufgestauten Rezensionen auf euren Blog losgelassen und ihr seid die Entwürfe los. Durch die Aktion Rezitag verwirrt ihr eure Follower nicht, wenn sie eine Flut von Rezensionen auf eurem Blog entdecken und ihr fordert sie vielleicht sogar etwas mehr dazu auf, alle Rezensionen zu durchstöbern, die ihr im Zuge des Rezitags veröffentlich.

Wie mache ich mit?


Es ist ganz egal, ob du den Rezitag direkt heute machen magst oder morgen oder in 2 Jahren. Wichtig ist mir, dass du erwähnst, dass du die Aktion von mir übernommen hast und meinen Blog verlinkst. Auch das Banner darfst du gerne nutzen. Du kündigst den Rezitag auf deinem Blog an und verlinkst im Laufe des Tages alle deine Rezensionen in deinem Reziday-Beitrag. Alles weitere liegt ganz bei dir.

Ich würde mich allerdings über deinen Link zum Reziday freuen und unterstütze dich auch gerne mit Postings auf meinen Social Media Kanälen, wenn du ,mir früh genug Bescheid gibst. 

Der Beginn


Wie oben schon erwähnt, möchte ich am Samstag meinen allerersten Reziday starten. Ihr könnt also schon gespannt sein. Ich freue mich auf jeden Fall über eure Klicks und Kommentare. Ich weiß nicht, ob bei euch gerade auch Bedarf besteht und ihr Zeit und Rezensionsentwürfe habt aber wenn ihr Lust habt, könnt ihr gerne am Samstag mit einsteigen und euren ersten Reziday starten. 

Wie findet ihr die Idee? Liegen bei euch auch immer viele unrezensierte Bücher oder unveröffentlichte Rezensionen herum?

You May Also Like

2 Kommentare

  1. Liebe Jule,
    ich finde die Idee toll und hoffe, dass du mit der Umsetzung dann zufriedener bist als jetzt :)
    Ich poste Rezensionen einfach dann, wenn es passt, oder geposted werden muss aufgrund von Release etc. Meistens sind es bei mir pro Woche eh nur 1 bis maximal 2.

    Liebe Grüße,
    Nicci

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jule,

    ich finde auch, dass das der Reziday eine super Idee ist. So wird man wenigstens den ganzen "Rezi-ballast", der sich über die Monate angehäuft hat, los! :)
    Ich werde mitmachen, aber da ich nicht so ein Lesetempo wie du hast, wird es bei mir dann den Reziday geben, wenn er gebraucht wird. ;)

    Liebe Grüße
    Sari

    AntwortenLöschen